Firmengeschichte

Firmengeschichte
Die Institut für Baustoff-Qualitätssicherung GmbH mit Sitz in Remseck am Neckar in Baden- Württemberg, wurde 1998 von 14 Tief- und Straßenbauunternehmen bzw. Mischanlagenbetreibern gegründet. Schwerpunkt des Unternehmens war zum damaligen Zeitpunkt, eine Anlaufstelle für technische Fragestellungen aus dem Gebiet des Asphaltstraßenbaus für die 14 Gesellschafter zu bieten.
Heute versteht sich das unabhängige Unternehmen, mit inzwischen 20 hochqualifizierten MA, als Technologiezentrum für alle Fragen rund um den Asphaltstraßenbau. Weitere Fachgebiete sind die Untersuchung von Bitumen sowie die Entwicklung von Asphalten für spezielle Anwendungen. Weitere Unternehmensschwerpunkte sind die Arbeitssicherheit, die Baugrunduntersuchung/Geotechnik und die Prozessoptimierung.
Share by: