Geotechnik

Geotechnik
Unser Fachbereich Geotechnik befasst sich mit allen Fragen zum Thema Geologie und Hydrogeologie, zur Gründung von Bauwerken sowie zum Erdbau.
Hierzu gehören auch die entsprechenden bodenmechanischen Labor- und Felduntersuchungen sowie die erforderlichen Prüfuntersuchungen im Bereich „Gestein“.

Baugrund

Eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung von Bauprojekten jeglicher Art ist die genaue Kenntnis der geologischen und hydrogeologischen Untergrundverhältnisse am Standort. Unabhängig ob gewerblicher, öffentlicher oder privater Bauherr wir liefen Ihnen und den von Ihnen beauftragten Architekten und Tragwerksplaner die für Ihr Bauvorhaben erforderlichen Angaben zur Baugrundsituation. Unser Ziel ist es dabei Ihnen die notwendigen Planungsgrundlagen für einen später reibungslosen,  kosteneffizienten und sicheren Bauablauf an die Hand zu geben.

Unsere Leistungen im Detail:
  • Erkunden der geologischen und hydrogeologischen Verhältnisse (Sondierungen, Kernbohrungen, Baggerschürfe)
  • Auswerten und Darstellen der Baugrunderkundung incl. der erforderlichen Labor- und Feldversuche
  • Angabe der Bodenklasse / Homogenbereiche, Frostempfindlichkeit, Versickerungsfähigkeit und Wiedereinbaubarkeit (bodenmechanisch) der Böden sowie Festlegung der Bodenkennwerte
  • Beurteilung und Einstufung des Bodens / Erdaushubes hinsichtlich der Wiedereinbaubarkeit bzw. Entsorgung im Hinblick auf eine mögliche Schadstoffbelastung 
  • Vorschläge und Empfehlungen zur Gründung, Baugrubenherstellung, ggf. Straßen- und Kanalbau oder deren Sanierung sowie zur Trockenhaltung von Baugrube und Bauwerk
  • Zusammenstellen der Ergebnisse in einem geotechnischen Bericht

Bodenmechanik

Ein wesentlicher Bestandteil im Zusammenhang mit ingenieurgeologischen Gutachten im Erd- und Grundbau stellen entsprechende bodenmechanische Laboruntersuchungen dar. An Hand dieser Untersuchungen können die Böden klassifiziert und die erforderlichen bodenmechanischen Kennwerte ermittelt werden:

Zu den Laborversuchen zählen: Wassergehaltsbestimmung, Konsistenzgrenzen nach ATTERBERG, Korngrößenverteilung, Wasserdurchlässigkeit, Dichtebestimmung, Steifemodul, einaxiale Druckfestigkeit, Proctordichte und optimaler Wassergehalt

Darüber hinaus führen wir die im Rahmen der Erd- und Grundbaumaßnahmen erforderlichen Feldversuche durch:  Statischer Plattendruckversuch, dynamischer Plattendruckversuch, Verdichtungskontrolle mittels Ausstechzylinder oder Bodendensitometer, Rammsondierungen


Share by: