Asphaltpetrologie

Asphaltpetrologie
Mittels moderner EDV-gestützter Bildanalysen und Präparationstechniken untersucht die Asphaltpetrologie detailliert die Materialstruktur. Dabei kombiniert die Asphaltpetrologie bewährte Verfahren der Asphaltanalytik mit wissenschaftlichen Methoden der Petrologie. 
Die Untersuchungsverfahren ermöglichen einen Blick in den Aufbau des Asphalts. So lässt sich z. B. mit Hilfe von CT-Aufnahmen die Raumlage der Asphaltkomponenten, das Asphaltgefüge sowie die Lage von Hohlräumen und die Verteilung des Bindemittels genau bestimmen.


Verbesserungen von Asphaltrezepturen, Analyse bestehender Verkehrsflächen und Schadenserkundungen

Über die üblichen asphalttechnologischen Untersuchungen hinaus, bieten wir Ihnen
  • Optische Charakterisierungen von Asphaltoberflächen
  • Auf- und Durchlichtfunktion der Polarisationsmikroskopie
  • CT-Untersuchungen an Bohrkernen
  • Rasterelektronenmikroskopie (REM)
  • Energiedispersive Röntgenspektroskopie (EDX)
  • Röntgendiffraktion (XRD)

Share by: