Asphalt & Bitumen

Asphalt
Durch immer weitere und auf die Aufgabenstellung angepasste Asphaltmischungen steigen die Anforderungen an die Planung für Ing.-Büros und Behörden genauso wie die technischen Anforderungen an die ausführenden Firmen.
Durch fortlaufende Schulungen der Mitarbeiter, eigene Mitarbeit in Verbänden sowie Forschungsprojekten und einen modernen Gerätebestand ermöglichen wir eine auf die jeweilige Maßnahme optimierte Planung. Entsprechende baubegleitende Prüfungen bieten einen hohen Standard und hohe Qualität in allen Bereichen der Asphaltherstellung im Straßen- und Wegebau.

Erstprüfungen

Wir erstellen für Sie Mischgutrezepturen gemäß den allgemeingültigen Vorschriften sowie für Ihre speziellen Anwendungen angepasste Sondermischgüter.

Kontrollprüfungen und Fremdüberwachung

Mischgutzusammensetzung, Mischguteigenschaften, Verdichtungsgrad an Bohrkernen einschließlich Bohrkernentnahme

Eigenüberwachung von Mischanlagen

Im Rahmen der Werkseigenen Produktionskontrolle (WPK) stehen wir als Labor für die Prüfungen der Eigenüberwachung für Sie zur Verfügung und stellen Ihr Mischgut optimal ein.

Zerstörungsfreie Prüfungen

Zerstörungsfreie Prüfverfahren wie die Verdichtungsmessung mit der Isotopensonde, Schichtdickenmessung, Griffigkeitsmessung (SRT-Versuch) oder der Einsatz von Planograf und Georadar ermöglichen Untersuchungen von höchster Qualität - ohne Zerstörung des Bauwerks.

Asphaltlabor

In unserem Asphaltlabor können wir Ihre bereits fertigen Mischgutproben (Baustellenüberwachung oder direkt von Ihrer Mischanlage) sowie speziell für Sie erstellte Rezepturen mischen und nach bautechnologischen Fragestellungen untersuchen.

Außerdem besitzen wir ein mobiles Asphaltlabor, in dem wir die gängigen Asphaltprüfungen vor Ort auf Ihrer Baustelle durchführen können.


Forschung & Entwicklung

Wir entwickeln hochstandfeste, lärmoptimierte, offenporige, dichte oder wasserdurchlässige Mischgüter - angepasst auf Ihre ganz speziellen Anforderungen. Dafür verwenden wir auch neuartige Additive (Armierungsfasern, Gummigranulate und modifizierte Bitumensorten).

  Bitumen
Das im Destillationslabor rückgewonnene Bitumen wird nach konventionellen Prüfmethoden sowei nach den speziellen Bindemitteluntersuchungen im Rahmen der Forschungsreihe Bochum im speziell dafür ausgerichteten Labor untersucht.
Zusätzlich ist es uns möglich, eigens auf Ihre Anwedungsgebiete abgestimmte, modifizierte Bitumen herzustellen.

Bitumenlabor

Konventionelle Bitumenprüfungen zur Klassifikation des Bitumens (EP RuK, Nadelpenetration, elast. Rückstellung, Brechpunkt nach Fraaß, etc.), Kraft-Duktilitätsprüfungen, Prüfung und Herstellung von modifizierten Bitumen und Bitumenemulsionen, Prüfung der Verformungseigenschaften bei tiefen Temperaturen, Oszillierende Prüfung der Scher-Steifigkeit, Bestimmung der dynamischen Bindemittelviskosität

Forschung & Entwicklung

Wir modifizieren Bitumen abgestimmt auf Ihre Anforderungen mit diversen Additiven wie Haftverbesserer, Wachse, Polymere, Gummi und arbeiten dabei eng mit den jeweiligen Partnern zusammen.

Share by: